Wolters Kluwer
Das Ziel Digitalisierung ist schnell ausgerufen, aber die Umsetzung ungleich aufwändiger. Denn jede Rechtsabteilung ist anders - ihre Arbeitsweise, ihre Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen und ihre Zuständigkeiten. Ein einheitliches Erfolgsrezept gibt es nicht.

Entdecken Sie in drei kostenfreien Online-Seminaren, warum und wie sich unterschiedliche Rechtsabteilungen trotzdem erfolgreich digitalisiert haben.
Technologischer Vorsprung in der deutschen Rechtsabteilung

Mittwoch, 28.10.2020, 10 - 11 Uhr

Canon ist seit mehr als 80 Jahren ein führender Anbieter von Imaging-Technologien für Endverbraucher, Unternehmen und die Industrie. Das Unternehmen beschäftigt Mitarbeiter in Japan, Amerika, Europa, Asien und Ozeanien. Mit rund 2.400 Mitarbeiter gehört die Canon Deutschland GmbH zu den größten nationalen Nederlassungen der Unternehmensgruppe. Der Schwerpunkt auf Technologie ist ein fester Bestandteil der DNA von Canon - und der deutschen Rechtsabteilung.

In diesem kostenfreien Online-Seminar erklärt Herr Jens Dohmgoergen, der Director Legal bei Canon, wie die digitale Transformation der deutschen Rechtsabteilung gelang.
Verbesserung der abteilungs- und standortübergreifenden Zusammenarbeit
Donnerstag, 29.10.2020, 10 - 11 Uhr

Die DSI Underground Group ist der weltweit führende Anbieter von Produkten, Systemen und Lösungen für den Berg- und Tunnelbau. Das Unternehmen ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Global Player - mit 25 Produktionsstandorten, 40 Niederlassungen und 2.000 Mitarbeitern in 70 Ländern. Geprägt von einer dezentralen Unternehmensstruktur und agilen Arbeitsweise, ist die standort- und abteilungsübergreifende Zusammenarbeit für ihre kleine, international tätige Rechtsabteilung besonders wichtig.

Erfahren Sie in diesem kostenfreien Online-Seminar vom General Counsel Herrn Michael Hartleben wie die Digitalisierung der Rechtsabteilung geplant und erfolgreich umgesetzt wurde.
Steigerung der Effizienz und Transparenz in der Rechtsabteilung
Freitag, 06.11.2020, 10 - 11 Uhr

Mit rund 3.300 Mitgliedern ist der VDMA die größte Netzwerkorganisation Europas. Sie vertritt die gemeinsamen wirtschaftlichen, technischen und wissenschaftlichen Interessen der mittelständisch geprägten Investitionsgüterindustrie. Seine Rechtsabteilung bietet den Mitgliedern des VDMA Rechtsberatung in allen Belangen, angefangen vom Arbeitsrecht bis hin zum Vertragsrecht. Effiziente, transparente und sichere Fallbeabbeitung hat höchste Priorität.

Erhalten Sie in diesem kostenfreien Online-Seminar exklusive Einblicke vom Deputy Head of Legal Daniel van Geerenstein, wie sich die Rechtsabteilung erfolgreich digitalisierte.
When you have to be right